Das hochsensible Kind

Dieser Fragebogen/Test soll dir/Ihnen als Eltern helfen, eine erste Einschätzung darüber zu gewinnen, ob dein/Ihr Kind hochsensibel sein könnte oder nicht.

 

Anmerkung* : Ein grober Test wie vorliegend kann immer nur Anhaltswerte liefern und ist oft nicht fähig, auf individuelle Konstellationen einzugehen.

 

Antworte mit ,,zutreffend"; wenn die Aussage genau oder zumindest mit Einschränkung auf dein Kind zutrifft.

,,Unzutreffend" steht für Aussagen, die weniger oder gar nicht auf dein Kind zutreffen oder in der Vergangenheit zugetroffen sind.

 

mein Kind...

 

1.   erschrickt leicht

2.   hat eine empfindliche Haut, verträgt keine kratzenden Stoffe, keine Nähte in Socken oder Etiketten in T-Shirts

3.   mag keine großen Überraschungen

4.   profitiert beim Lernen eher durch sanfte Belehrung als harte Bestrafung

5.   scheint meine Gedanken lesen zu können

6.   hat einen für sein Alter ungewöhnlich gehobenen Wortschatz

7.   ist empfindlich, bei einem oder mehreren der 5 Sinne? ( geruchsempfindlich, geräuschempfindlich, lichtempfindlich...)

8.   hat einen klugen Sinn für Humor

9.   scheint sehr einfühlsam zu sein

10. kann nach einem aufregenden Tag schlecht einschlafen

11. hat Schwierigkeiten nach einer besonders ,,reizvollen" Zeit wie z.B. zu viel Fernsehen, Kindergeburtstag oder ähnliches, wieder zur Ruhe zu kommen?

12. kommt schlecht mit Veränderungen klar

13. findet nasse oder schmutzige Kleidung unangenehm

14. stellt viele Fragen

15. ist ein Perfektionist

16. bemerkt, wenn andere unglückich sind

17. bevorzugt leise Spiele

18. stellt tiefgründige Fragen, die nachdenklich stimmen

19. ist sehr schmerzempfindlich

20. hat eine ausgeprägte Ethik und Gerechtigkeitsempfinden

21. registriert Details (Veränderungen in der Einrichtung oder im Erscheinungsbild eines Menschen ect.)

22. denkt über mögliche Gefahren nach, bevor es ein Risiko eingeht

23. erzielt die beste Leistung, wenn keine Fremden dabei sind

24. hat ein intensives Gefühlsleben

25. ist bzw. wahr ein ,,Schrei-Baby"

26. gehört zu den Kindern mit dem plötzlichen ,,Nachtschreck"

27. hat ein großes Harmoniebedürfnis

28. ist leicht zu beschämen und kann beschämt auch austicken

29. neigt zu übermäßigem Ehrgeiz oder kann sich auch komplett verweigern

30. ist emphatisch und leidet leicht mit anderen Wesen

31. hat ein starkes Gefühl für ,,Atmosphärisches"

32. kommuniziert nonverbal mit mir, oder seinen Geschwistern oder Tieren

33. ist sehr kreativ

34. ist wissensdurstig und erfasst Zusammenhänge auf überraschende Art und Weise

35. Musik spielt eine große Rolle

36. sucht häufig den Kontakt zu Älteren

37. ist ein Einzelgänger im Kindergarten oder in der Schule

38. kann sich selbst im Spiel völlig vergessen und in seiner Welt völlig aufgehen

39. wurde in der Schule gemobbt

 

Wurden 20 oder mehr der folgenden Fragen mit ,,Ja" beantwortet, besteht ein deutlicher Hinweis auf die Hochsensibilität des Kindes.

Wenn nur einige der oben genannten Aussagen auf das Kind zutreffen, dafür aber in extrem hohen Maße, so ist es unter Umständen ebenfalls gerechtfertigt, das Kind als hochsensibel zu bezeichnen.

 

Bei Unklarheiten oder weiteren Fragen, kontaktiere(n) sie mich bitte.

 

Sehr gern helfe ich dir bzw. Ihnen weiter.