Coaching und Beratung für Hochsensible

Beratung, Coaching oder Mentoring?

Keiner ist wohl in der Lage jede Situation allein zu meistern - obwohl wir es es uns alle wünschen.

Und nichts ist schlimmer, als das Gefühl beeinflusst und in irgendeine Richtung gedrängt zu werden. Die einen wünschen sich eine Fachkompetente Beratung zum Thema, jemand anders benötigt eventuell Hilfe für ein spezielles Anliegen, und manch einer wünscht sich einen dauerhaften Ansprechpartner ( Mentor) über einen längeren Zeitraum.

 

Im Coaching können Sie lernen, Stress zu bewältigen, einen Überblick über Ihre Fähigkeiten zu bekommen und Ressourcen zu förden. Zum einen geht es um ein tieferes Verständnis für Ihre Hochsensibilität, von den Zusammenhängen zwischen intensiver Wahrnehmung, Ihrem Denken und Handeln, und wie Sie den Wesenzug gewinnbringend in Ihre Persönlichkeit integrieren können. Duch die Selbsterkenntnis Ihrer neu entdeckten Persönlichkeit, gewinnen Sie Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.

 

Beratungen für Fachpersonen (Pädagogen, Erzieher, Berater): Sie erfahren im Gespräch wie Sie hochsensitiv veranlagte Menschen erkennen, wie Sie berufsspezifisch adäquaten Umgang mit ihnen pflegen, sowie umfassende Kentnisse und ein tieferes Verständnis über die Hochsensibilität, Hochsensitivität und damit zusammenhängenden psychologischen Konstrukten. Außerdem wie Sie diese auch von anderen psychischen Störungen unterscheiden und abgrenzen können.

  

Ich arbeite ganzheitlich, nachhaltig, ressourcen- und lösungsorientiert.

Ich gehe von der Ganzheit des Menschen aus und orientiere mich an den Stärken und Fähigkeiten ( Kräfte, Ressourcen und Möglichkeiten).

Jeder Mensch besitzt eine Fülle von Kräften, Fähigkeiten, Möglichkeiten und Chancen, die aktiviert und geweckt werden können. Es geht darum, diese Ressourcen aufzuspüren.

Die zwischenmenschliche Beziehung ist dabei das wichtigste.

 

Themen im Einzelgespräch könnten unter anderem sein:

* die eigene Hochsensibilität, Sensitivität und Vielbegabung kennenlernen und einschätzen können

* Stärkung: ICH Training

* Selbstwertsteigerung

* Sinneswahrnehmungen zu filtern

* Bewältigungsstrategien bei Reizüberflutung

* Impulse für Neuorientierung zu finden

* Anregungen zu bekommen für Veränderungen in Einstellungen und Verhalten

* gezielte Strategien einzuüben, um mit der Hochsensibilität, Sensitivität und/oder der Vielbegabung auf neue Weise umzugehen

* Blockaden zu lösen

* Werkzeuge an die Hand geben, mit denen die Erkenntnisse umgesetzt werden können

* die besonderen Fähigkeiten zu vervollkommnen und zur Entfaltung zu bringen

* usw ...

Vorab dient  ein unverbindliches und kostenfreies Kennenlern-Gespräch am Telefon der gegenseitigen Einschätzung, ob eine Zusammenarbeit oder besser gesagt, ob das Gefühl - die Chemie passt. Bitte beschreiben Sie per Kontaktformular oder Email kurz ihr Anliegen und machen mir einige Terminvorschläge für dieses Telefonat. Ich melde mich per Email zurück und bestätige einen Termin, zu dem wir miteinander telefonieren können.

Ein ortsunabhängiges Coaching per Telefon oder Email ist möglich.

 

Im Verlauf des Coachings arbeite ich nach keinen vorgefertigten Techniken, sondern folge meiner ausgeprägten Intuition und Erfahrung bei der Wahl der für Sie entsprechenden Methode oder Übungen um Ihr individuelles Ziel zu erreichen.                                                                                                                                                                 

Ihre Eigenständigkeit und Selbstverantwortung wird in der gemeinsamen Arbeit gewahrt, gefördert und gefordert.

 

Unsere Zusammenarbeit könnte sein, ein:

*Impulscoaching

Impuls Coaching dauert in der Regel 3-4 Stunden und umfasst unter anderem eine Potentialanalyse, Bestandsaufnahme und Zielfindung, bis zur Erarbeitung Ihrer persönlichen Lösungswege.

* Stärken und Lösungsorientieres Kurzzeitcoaching oder

* Angst und Stressmanagement als Kurzzeitcoaching

In regelmäßigen Abständen individuell ( z.B. 4-6 Sitzungen innerhalb eines halben Jahres).

Die Sitzungen dauern ca 2-3 Stunden.

* Mentoring

Hier stehe ich ihnen über einen bestimmten Zeitraum (zum Beispiel für 4 Wochen), jederzeit zur Verfügung. Je nach Entfernung entweder persönlich, oder üblicherweise per Telefon und/ oder Email.

(Berechnet wir dies pauschal und ist im Vorraus fällig.)

* Schreibcoaching

Schreiben heißt sich selbst entdecken. Schreiben ist eine wunderbare Art, sich den eigenen Gefühlen und Wünschen zu nähern. Damit kann der seelische Zustand eines Menschen einerseits zum Ausdruck gebracht werden und andererseits verbessert werden. Denn Schreiben ist eines der ältesten Mittel der Selbsterkenntnis und auch Selbsttherapie, selbst wenn es nicht zu den Therapiemethoden im engeren Sinne gehört.

Die Sitzung dauert ca 1-2 Stunden.